Aloysiusschule Katholische Grundschule - Offene Ganztagsschule

 

Kontakt

 

Förderverein

 

OGS

Start Schule Eltern Kinder Schulanfänger Eindrücke Archiv Kalender

Herzlich Willkommen

Ein Tag in der AloysiusschuleUnser  Flyer

Das Aloys-TeamBesondere  AngeboteSchulprogramm

Betreuung & OGS

Auszeichnungen

Schulgeschichte

Pressespiegel

Unsere Sponsoren

Aloys rencontre la France 

Seit einigen Jahren pflegen wir Französisch als Begegnungssprache.

Den Anfang bildete eine Kooperation mit dem Freundeskreis Holzwickede -Louviers: Einzelne Mitglieder des Vereins kamen zu uns in die Schule und vermittelten uns die Sprache,  die Küche, die Musik und die Kultur unseres bedeutenden europäischen Nachbarn.

Die Klassenleitungen nehmen Kontakt zum Freundeskreis auf und vereinbaren konkrete Termine für ihre Klassen. (mehr)

 

Arbeitsgemeinschaften

Wir bieten in jedem Schuljahr Arbeitsgemeinschaften und Kurse an, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können. Die einzelnen Angebote hängen von den Interessen der Kinder ab. (mehr)

 

Gemeinsames Lernen

Seit über 20 Jahren lernen die Kinder an der Aloysiusschule gemeinsam: Kinder mit und ohne Behinderung, Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf, Kinder mit Auffälligkeiten im sozial-emotionalen Bereich, Kinder mit Sprachschwierigkeiten,  Hochbegabte,… . Jedes Kind wird so angenommen, wie es ist und in der Klassengemeinschaft von allen Beteiligten auf seinem Lern- und Entwicklungsweg individuell unterstützt und begleitet.

 

Girls- and Boysday

Jedes Jahr führen wir einen Boys- and Girlsday durch. Wir wollen den Kindern dabei ermöglichen, ihren Interessen nachzugehen oder Neues zu probieren. Die Angebote entsprechen dabei nicht unbedingt typischen Berufen, sondern sollen Interessen fördern. (mehr)

 

Interkulturelle Erziehung

Wir freuen uns, dass an unserer Schule Kinder der unterschiedlichsten Nationen gemeinsam lernen.

Unsere Schul- und Unterrichtssprache ist natürlich Deutsch und die Förderung in der deutschen Sprache findet in allen Fächern statt. Es ist immer wieder erfreulich, wie viel alle Kinder voneinander lernen können. Wir entdecken neue Speisen in der Frühstückspause, traditionelle Trachten zu Karneval oder zu besonderen Feiern. Im Februar feiern wir den „Tag der Muttersprache“ - unser Fest der Kulturen“.

 

"JeKits" - Jedem Kind Instrumente, Tanzen und Singen

Das Programm JeKits soll jedem Kind ermöglichen, die natürliche Freude an der Musik auszubauen, zusätzliche musikalische Anregungen zu erhalten und ein Instrument zu erlernen.

Im Rahmen von JeKits kooperieren wir mit der Musikschule Holzwickede und ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern ganz besondere musikalische Erfahrungen, die sich sehr positiv auf ihre Entwicklung auswirken: Freude am gemeinsamen Musizieren, Gefühl für Rhythmus und Takt,... (mehr)

 

Klasse 2000 

Klasse 2000 ist ein bundesweites Programm für Grundschulen, welches der Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention dient. Es basiert auf der Zusammenarbeit zwischen Grundschullehrer/in und Klasse 2000-Mitarbeiter und vermittelt den Schüler/innen der Klassenstufen 1 – 4 wichtige Kompetenzen in den Bereichen gesunde Ernährung, Umgang mit Emotionen, Konfliktbewältigung und Suchtmittel. (mehr)

 

Schulobstprogramm

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist ein unentbehrlicher Bestandteil des Schullebens.

Obst und Gemüse schmecken lecker und machen fit für den Schulalltag – kurz: Obst und Gemüse gehören zu einer gesunden Ernährung einfach dazu. 

Seit 2015 nimmt unsere Schule daher am EU-Schulobstprogramm des Landes NRW teil.

Dreimal wöchentlich erhalten die Kinder unserer Schule kostenlos saisonales Obst und Gemüse.

Ziel des Programms ist es, mit dem regelmäßigen "Obstsnack"  den Kindern Obst und Gemüse schmackhaft zu machen  und ihnen ein gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten nahe zu bringen. (mehr)

 

Kultur und Schule

Künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung sind wichtig für die Entwicklung von Kindern: für eine differenzierte Wahrnehmung, für ihr Ausdrucksvermögen, die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz und schließlich für die Gestaltung des Lebens insgesamt.

Wir nehmen seit 2010 an dem Landesprogramm Kultur und Schule teil. (mehr)

 

Sportlich und gesund

Als sportliche und gesunde Schule arbeiten wir nach dem Ansatz „Lernen durch Bewegung“. Zusätzlich zum Sportunterricht und zum Sportförderunterricht fördern wir die Bewegungsfreude unserer Kinder in den Spielpausen durch Pausenspielzeug wie Seilchen, Bälle, Pferdeleinen, etc.

Auch der „bewegte Unterricht“ und zusätzliche Arbeitsgemeinschaften im musisch-ästhetischen oder sportlichen Bereich fördern die geistige Entwicklung unserer Kinder und wirken Haltungsschäden entgegen. (mehr)

 

Streitschlichter

„Wenn zwei sich streiten – hilft ein Dritter!“ 

Wo Menschen mit ihren unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen aufeinander treffen, da gibt es Konflikte und Streitigkeiten. Wo sehr junge Menschen zusammen kommen, so wie an unserer Schule, gilt dies besonders: Konflikte und Streitsituationen treten im Schulalltag täglich auf.

Dies ist nicht grundsätzlich problematisch. Schwierig wird es erst, wenn Kinder nicht lernen, konstruktiv mit Konflikten umzugehen und es zu verletzenden, verbalen oder körperlichen Auseinandersetzungen kommt. (mehr)

 

Unsere Patenschule

Seit 1984, also seit über 30 Jahren, unterstützen wir die „Frei Alberto Schule“ in Sao Luis / Brasilien im Bundesstaat Maranhao.

Der Nordosten Brasiliens ist das Armenhaus des riesigen Landes. Die Leidtragenden sind vor allem die Kinder. Sie leiden unter beschämender Armut, Hunger, Kinderarbeit und Kinderprostitution.

In den Elendsvierteln am Stadtrand werden in einfachen Schulgebäuden etwa 1500  arme, lernwillige Schulkinder in 40 Klassen unterrichtet.

Durch unsere finanzielle Unterstützung erhalten die Kinder Bücher, Hefte, Bleistifte, die in Brasilien vorgeschriebene Schulkleidung und täglich eine warme Mahlzeit, die oft die einzige am Tag ist. (mehr)