Aloysiusschule Katholische Grundschule - Offene Ganztagsschule

 

Kontakt

 

Förderverein

 

OGS

Start Schule Eltern Kinder Schulanfänger Eindrücke Archiv Kalender

Herzlich Willkommen

Ein Tag in der AloysiusschuleUnser  Flyer

Das Aloys-TeamBesondere  AngeboteSchulprogramm

Betreuung & OGS

Auszeichnungen

Schulgeschichte

Pressespiegel

Unsere Sponsoren

JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen 

 

Was ist JeKits ?

Das Programm „JeKits“ soll jedem Kind ermöglichen, die natürliche Freude an der Musik auszubauen, zusätzliche musikalische Anregungen zu erhalten und ein Instrument zu erlernen.

 

Im Rahmen von JeKits kooperieren wir mit der Musikschule Holzwickede und ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern ganz besondere musikalische Erfahrungen, die sich sehr positiv auf ihre Entwicklung auswirken:

  • Freude am gemeinsamen Musizieren,

  • Förderung des Gefühls für Rhythmus und Takt,

  • Schulung des Gehörs für Klangfarben, Lautstärke und unterschiedliche Töne und Lagen,

  • Stärkung des Selbstbewusstseins,

  • Erhöhung der Ausdauer und Konzentration,

  • Erziehung zur Verantwortung,

  •  …..

JeKits 1

In JeKits 1 geht es um die musikalische Grundbildung und die Klangerzeugung.

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin und Frau Chernomor, unserer JeKits 1- und Instrumentallehrerin, erleben die Kinder einen ganz besonderen  Musikunterricht.Die Kinder lernen unterschiedliche Instrumente kennen und dürfen sie ausprobieren.  Am Ende des JeKits 1-Jahres wählen die Kinder das Instrument aus, welches sie im JeKits 2- Jahr spielen lernen möchten.

  • Jedes Kind erhält eine Unterrichtsstunde pro Woche im Klassenverband.

  • Der Unterricht wird von einem Tandem bestehend aus einer Lehrkraft der Grundschule

  • und einer Lehrkraft des außerschulischen Kooperationspartners (z. B. der Musikschule) erteilt.

  • Der Unterricht findet innerhalb der Stundentafel statt.

  • Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei.

JeKits 2

In JeKits 2 bekommen die Kinder speziellen Instrumentalunterricht zu ihrem ausgewählten Instrument. Zudem wird das gemeinsame Musizieren aus JeKits 1 nun im  „JeKits-Orchester“ weitergeführt. Nach und nach werden so "Spiel-mit-Stücke",  Klanggeschichten und spezielle Arrangements eingeübt.

Am Ende des JeKits 2 - Jahres wirken die Kinder bei einem Konzert für die Schulöffentlichkeit (Mitschüler, Geschwister, Eltern, Großeltern, ...) mit.

Elternbeiträge

Das erste JeKits-Jahr ist kostenfrei. (Alle Kinder nehmen daran teil.)

Für das zweite JeKits-Jahr fallen  23 € an monatlichen Elternbeiträgen an.

 

Beitragsbefreiungen und -ermäßigungen

Grundsätzlich soll eine finanziell schwierige Situation in einer Familie kein Grund sein, bei JeKi bzw. bei JeKits nicht mitzumachen.

Für beide Programme gilt: Kinder aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder ähnliche Sozialleistungen empfangen, sind von den Teilnahmebeiträgen befreit. Für Kinder, deren Eltern Wohngeld, Kinderzuschlag, Ausbildungshilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, ist die Teilnahme ebenfalls kostenfrei. Nehmen zwei oder mehr Kinder einer Familie am Programm teil, so fällt der volle Beitrag nur für das erste Kind an, für jedes weitere Kind muss lediglich die Hälfte gezahlt werden.

 

Hier geht´s zur offiziellen JeKits-Seite

Fotos vom JeKi-Konzert im Forum am 23.03.2015     

  

  

 

 

 

 

JeKi -

 

Was ist JeKi?

Die Erstklässler gehen bei „Jedem Kind ein Instrument“ auf Entdeckungstour und lernen mindestens 16 verschiedene Musikinstrumente kennen.

Frau Steinmetz ist unsere Je-Ki-Lehrerin im 1. Schuljahr und es gelingt ihr Jahr für Jahr, kleine und große Schüler und Schülerinnen für Musik zu begeistern.

Im 1. Schuljahr wird der Je-Ki-Unterricht als kostenloser und verpflichtender Unterricht für alle Kinder angeboten.

Im Fach Musik unterrichten eine Lehrkraft der Musikschule und die Klassenlehrerin / der Klassenlehrer gemeinsam im Team. Die Kinder werden spielerisch und intensiv an Musik herangeführt. Bewegung, Tanz, Singen, Rhythmusspiele und Musizieren sind zentrale Unterrichtselemente.

Nach der Präsentation von Musikinstrumenten haben die Kinder um die Osterferien herum die Möglichkeit, ihr Lieblingsinstrument auszuwählen.

Haben sie sich einmal in ein Musikinstrument verliebt, können sie es ab dem zweiten Schuljahr spielen lernen. Dieser Unterricht findet dann in Kleingruppen statt. (Genaue Informationen hierzu erhalten Sie von der Gemeinde Holzwickede!)

   

 

Bei „Jedem Kind ein Instrument“ gibt es keine Schulnoten, die Kinder dürfen sich ganz auf das spielerische Erforschen der Musik einlassen.

Sie, liebe Eltern, können das sogar noch unterstützen. Nehmen Sie sich Zeit, hören Sie zu und fördern Sie das Üben in den Ferien und in der Freizeit. Dann steht der musikalischen Karriere Ihres Kindes wirklich nichts mehr im Wege.

 „Jedem Kind ein Instrument“ ist ein Angebot, die Welt der Musik zu entdecken. Es richtet sich explizit an alle Kinder: Um die Integration unterschiedlichster Gruppen zu gewährleisten, gibt es Stipendien und die Möglichkeit der Gebührenbefreiung.

 

 29. Juni 2014  -  Unser Je-Ki-Sommer-Konzert

     

 

Sommer 2013 - Jeki-Abschluss-Konzert im Schulzentrum

     

  

  

  

 

 

 

Jeki -Konzert beim Schulfest 2012

 

21.07.2011 - Unser 1. Jeki-Konzert